Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 ANBIETER UND GELTUNGSBEREICH

1.1 Geltung der AGB

1.1.1

Das Portal „plitch.com“ und der dazugehörige Dienst wird von der Die MegaDev GmbH mit Sitz in der Kistlerhofstr. 70-G88, 81379 München, Deutschland betrieben. Die Marke, der Markenauftritt, die grafischen Darstellungen, Anordnung, Umsetzung wie auch etwaig zugehörig Programmierung der Webseiten und Software sind Eigentum der PLITCH Inc. Die MegaDev GmbH (nachfolgend „PLITCH-MD“)hat diese von der PLITCH Inc. zur Ausübung des vorliegenden Angebots im eigenen Namen und auf eigene Rechnung lizensiert.

1.1.2

Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge mit Nutzern des Portals „Plitch.com“, insbesondere Mitglieder und Premium-Mitglieder, und der dazugehörigen Dienste soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde.

1.2 Definitionen

1.2.1

Mitglied ist jede Person, die sich mittels E-Mail-Adresse auf PLITCH.com oder in der PLITCH Software registriert und im Zuge dessen einen korrespondierenden individuellen Benutzernamen nebst Passwort bestimmt hat, unter dem sie sich jederzeit auf der PLITCH Webseite in den Mitgliederbereich respektive in die PLITCH Software einloggen kann. Diese individuellen Daten bleiben mit dem Mitgliedsprofil verknüpft und bleiben für alle Angebote gültig.

1.2.2

Premium-Mitglieder sind darüber hinaus jene Mitglieder, die aufgrund eines mit PLITCH-MD abgeschlossenen Premium-Mitgliedschafts-Vertrages zur Benutzung von Premium-Inhalten berechtigt sind.

1.2.3

Premium-Inhalte sind solche Inhalte, die ausschließlich dem Premium-Mitglied im Rahmen seiner abgeschlossenen Premium-Mitgliedschaft angeboten werden.

1.2.4

Premium-Mitgliedschaften sind solche, die das Mitglied kostenpflichtig erwerben kann, um auf obig bestimmte Premium-Inhalte zugreifen zu können. Diese Mitgliedschaften können als wiederkehrende Abonnements oder mit zeitlich begrenzten Laufzeiten abgeschlossen werden.

2 VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Vertragsschluss

Der Vertrag über eine Mitgliedschaft kommt mit Abschluss der Anmeldung als Mitglied durch Auswahl des Buttons „Registrierung abschließen“ und Annahme durch Freischaltung des Mitgliedskontos zu Stande. Die Anmeldung ist jedoch erst abgeschlossen, wenn im Rahmen die angegebene E-Mailadresse durch Auswahl der übersendeten Kontrolllinks bestätigt wird. Der Vertragsschluss für Premium-Mitgliedschaften ist unter Ziffer 4 beschrieben.

2.2 Vertragsinhalt

Der Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft führt zu einem bindenden Vertragsverhältnis für die Dauer der abgeschlossenen Premium-Mitgliedschaft.

2.3 Umfang der Premium-Mitgliedschaft

2.3.1

Der Nutzer kann direkt im Anschluss an den Vertragsbeginn ausnahmslos auf alle Inhalte zugreifen, die zum Zeitpunkt des Vertragsbeginns vorliegen und von seiner jeweiligen Premium-Mitgliedschaft umfasst sind. Die Bereitstellung ausschließlich dieser Inhalte bildet die vertragliche Verpflichtung von PLICHT-MD ab. Kein Nutzer hat einen Anspruch auf Aktualisierung der Inhalte oder das Hinzufügen neuer Inhalte, Software oder Dienstleistungen während ihrer Laufzeit, unabhängig ob PLITCH-MD diese freiwillig durchführt.

2.3.2

Bei begründetem Verdacht auf Missbrauch steht es PLITCH-MD frei, den Zugang des jeweiligen Nutzers so lange zu sperren, als der Verdacht auf Missbrauch besteht. Dafür wird PLITCH-MD zur Klärung des Sachverhalts mit dem jeweiligen Nutzer in Verbindung treten. Im Falle eines Missbrauchs stehen PLITCH-MD die in diesen AGB bestimmten Handlungsoptionen (Sperrung, außerordentliche Kündigung, Schadensersatz, etc.) zu.

3 BEITRÄGE UND LAUFZEIT

3.1 Beiträge

3.1.1

Der Beitrag für die jeweilige Premium-Mitgliedschaft, dessen entsprechende Höhe sich aus der Wahl des Premium-Mitglieds bei Vertragsschluss ergibt, ist bei Vertragsschluss unmittelbar zu bezahlen. Mit Eingang der Zahlungsbestätigung bei PLITCH-MD wird der Premiumzugang freigeschalten.

3.1.2

Das Mitglied ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Zahlung reibungslos verläuft. Ist die Zahlung nicht möglich oder erfolgt eine Rückbuchung, sind die dadurch entstandenen Kosten vom Mitglied zu tragen. PLITCH-MD ist berechtigt, einen etwaigen dadurch anfallenden und nachweisbaren Schaden geltend zu machen. Darüber hinaus wird der Account nicht freigeschalten bzw. umgehend wieder gesperrt, bis die Zahlung vollständig erfolgt ist.

3.1.3

Wenn Sie PLITCH-MD oder einem für PLITCH-MD tätigen Abwickler von Zahlungsvorgängen Zahlungsinformationen zur Verfügung stellen, sichern sie PLITCH-MD hierbei zu, dass Sie im Zusammenhang mit der betreffenden Zahlung der berechtigte Inhaber und Benutzer der jeweils verwendeten Accountdaten, Karten, persönlichen Identifikationsnummern (PIN), der verwendeten Schlüssel oder des zugehörigen Kontos sind. Sie ermächtigen PLITCH-MD zugleich, Ihre beim jeweiligen Zahlungsdienstleister eingerichteten Konten, respektive Ihre Kreditkarte, zu belasten oder Ihre Zahlung mithilfe des ausgewählten Abwicklers von Zahlungsvorgängen in Bezug auf jegliche von Ihnen geschuldete Gebühren abzuwickeln. PLITCH-MD kann von Ihnen gegebenenfalls die Bereitstellung Ihrer Anschrift oder sonstiger Daten verlangen, um nach einschlägigem Steuerrecht bestehenden steuerrechtlichen Verpflichtungen nachkommen zu können.

3.2 Laufzeit

3.2.1

Der Vertrag beginnt mit Freischaltung der jeweiligen Mitgliedschaft oder der erworbenen Dienstleistungen oder digitalen Inhalte durch PLITCH-MD.

3.2.2

Die Mitgliedschaft ist zeitlich unbeschränkt. Die Premium-Mitgliedschaft hat die von dem Mitglied gewählte Laufzeit. Dem Mitglied stehen sowohl automatisch selbsterneuernde (Abonnement) wie auch nicht-selbsterneuernde (One-time) Premium-Mitgliedschaften zur Auswahl. Mit Beendigung des Vertrages durch Ablauf der Laufzeit oder Kündigung wird der Zugang zu den Premiuminhalten gesperrt, ein Zugriff auf oder eine weitere Nutzung dieser Premium-Inhalte ist dann nicht mehr möglich. Eine Erneuerung einer abgelaufenen oder gekündigten Premium-Mitgliedschaft ist nur durch Neuabschluss einer Premium-Mitgliedschaft möglich.

3.2.3

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

4 KAUFPROZESS

4.1 Schritte zum Kauf

4.1.1

Um eine Premium-Mitgliedschaft zu erwerben, muss der Benutzer zunächst Mitglied nach der Bestimmung 2.1 dieser AGB werden.

4.1.2

Im eingeloggten Zustand werden dem Mitglied sodann wahlweise in der PLITCH Software oder auf der PLITCH Webseite unter dem Menüpunkt „Preise“, respektive in der PLITCH Software beim Klick auf das Münz-Icon, die Mitgliedschaftsoptionen angezeigt.

4.1.3

Im daraufhin erscheinenden Fenster sieht das Mitglied auf der rechten Seite nochmals seine gewählte Mitgliedschaft zur Überprüfung. Im Rahmen eines vereinheitlichten 3D Secure 2 Standards werden verschiedene Angaben zur Rechnungsstellung und steuerlichen Zuordnung abgefragt. Die Angabe dieser Daten ist verpflichtend. Sollte das Mitglied die abgefragten Daten bereits in seinem Profil hinterlegt haben, so werden diese vorausgefüllt. Füllt das Mitglied andere als die hinterlegten Daten in die abgefragten Felder, so werden diese automatisch auch in seinem Mitgliedsprofil aktualisiert und gespeichert.

Das Mitglied muss sodann die bevorzugte Zahlungsart auswählen. PLITCH-MD ist nicht verpflichtet bestimmte Bezahlmechanismen anzubieten und kann diese jederzeit austauschen.

Erst wenn alle Felder ausgefüllt und eine Zahlart gewählt wurde, kann das Mitglied auf den „Weiter“-Button unterhalb der Kaufzusammenfassung rechts klicken.

Nach Klick auf den „Weiter“-Button aktualisiert sich die linke Seite neben der Zusammenfassung und zeigt zwecks Überprüfung alle gemachten Angaben inklusive gewählter Zahlungsart an. An dieser Stelle kann der Nutzer zudem auswählen, ob er in Zukunft einen Newsletter erhalten möchte. Erst wenn das Mitglied per Checkbox unter der Kaufzusammenfassung rechts bestätigt hat, dass er anerkennt, dass er mit Zugang zu unseren digitalen Inhalten sein Widerrufsrecht verliert (siehe Ziffer 8), wird der nunmehr darunter postierte „Jetzt kaufen“ Button grün hervorgehoben und aktiviert. Mittels Klicks auf denselben bestätigt das Mitglied final die gewählte Mitgliedschaft zum genannten Preis erwerben zu wollen und somit den Willen zum Vertragsschluss.

4.1.3.1 | Bei einem Wechsel von einem Premium-Mitgliedschaftsmodell zu einem anderen wird das Mitglied zusätzlich in der Kaufzusammenfassung über die Anrechnung seiner Restlaufzeit informiert. Dabei wird die Restlaufzeit der bestehenden Premium-Mitgliedschaft stets voll angerechnet und ausgeschöpft, bevor die neue Premium Mitgliedschaft (nahtlos) an diese anschließt. Der Rest des Kaufprozesses erfolgt sodann analog zur hier beschriebenen Vorgehensweise.

4.1.3.2 | Bei Wahl der Bezahlung per PayPal wird das Mitglied nach Klick auf den „Jetzt kaufen“ Button zur PayPal Webseite weitergeleitet, wo es seine Bezahlung bestätigt / finalisiert. Daraufhin wird das Mitglied zurück auf eine PLITCH-Bestätigungsseite geführt; zeitgleich wird eine Kaufbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt. Wenn die Zahlung nicht erfolgreich war, wird dies dem Mitglied auf einer eigenen PLITCH-Bestätigungsseite angezeigt und keine E-Mail verschickt.

4.1.3.3 | Bei Wahl der Bezahlung per Kreditkarte wird das Mitglied nach Klick auf den „Jetzt kaufen“ Button auf eine optisch abgegrenzte Unterseite weitergeleitet, auf derer es seine Kreditkarte wählen und seine Kartennummer, Gültigkeit der Kreditkarte, die CVV-Nummer und die Postleitzahl eintragen muss. Hat das Mitglied dies getan wird der finale Kauf durch einen Klick auf den grünen „Jetzt bezahlen“ Button unterhalb der Formularfelder ausgeführt und seine Kreditkarte belastet. Daraufhin wird das Mitglied zurück auf eine PLITCH-Bestätigungsseite geführt; zeitgleich wird eine Kaufbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt. Wenn die Zahlung nicht erfolgreich war, wird dies dem Mitglied auf einer eigenen PLITCH-Bestätigungsseite angezeigt und keine E-Mail verschickt.

4.1.3.4 | Nur für EU-Bürger: Bei Wahl der Bezahlung per Vorkasse wird das Mitglied nach Klick auf den „Jetzt kaufen“ Button auf eine PLITCH-Seite weitergeleitet, auf der die Bankdaten von PLITCH-MD zwecks Banküberweisung angezeigt werden. Das Mitglied muss sodann eigenständig die Banküberweisung der Mitgliedschaftskosten auf das angegebene Bankkonto unter dem exakt angegebenen Betreff tätigen. Ist der Betreff nicht wie angegeben in der Überweisung enthalten und ist die Überweisung auch sonst keinem spezifischen Mitglied zuordenbar, kann keine Freischaltung erfolgen und es werden seitens PLITCH-MD keine weiteren Schritte unternommen. In diesem Fall muss das Mitglied sich eigenständig mit PLITCH-MD in Verbindung setzen und unter Angabe der relevanten Daten die Freischaltung verlangen. In allen anderen Fällen erfolgt sofort mit Eingang des Geldes auf das angegebene Konto die Freischaltung der Premium Mitgliedschaft und das Mitglied bekommt eine Kaufbestätigung per E-Mail über die Freischaltung an die angegebene E-Mail-Adresse.

4.2 Folgen des Kaufs

Der Benutzer erhält bei Abschluss mit wirksamem Vertragsschluss eine neue Benutzergruppe, die ihm den Zugriff auf alle im Rahmen der entsprechenden Premium-Mitgliedschaft enthaltenen Premium-Inhalten ermöglicht. Die Freischaltung kann aus technischen Gründen bis zu zehn Minuten dauern. PLITCH-MD weist darauf hin, dass ein Zugriff auf die Premium-Inhalte nur im eingeloggten Zustand möglich ist.

5 RECHTE/ PFLICHTEN DES MITGLIEDS

5.1 Umgang mit der Mitgliedschaft

Das Mitglied ist verpflichtet, für die sichere Verwahrung des Benutzerzugangs zu sorgen. Das Benutzerkennwort ist geheim zu halten.

5.2 Verbot der Weitergabe der Benutzerzugangsdaten

Die Mitgliedschaft bei PLITCH-MD ist personenbezogen und kann nicht übertragen werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die Benutzerzugangsdaten ausschließlich persönlich zu verwenden und nicht an Dritte zu überlassen (Accountsharing). Im Fall eines Verstoßes gegen diese Bestimmung ist PLITCH-MD zur außerordentlichen Kündigung des Mitgliedsvertrages berechtigt.

5.3 Nutzungsumfang pro Haushalt

5.3.1

Der Abschluss einer (beliebigen) Mitgliedschaft berechtigt das Mitglied zur Nutzung der Inhalte im Rahmen der Webseite weltweit von beliebig vielen Computern aus.

5.3.2

Die Nutzung der Software und/oder der Software-Funktionen ist weltweit auf 3 Computer (Hardwareprofile) pro Haushalt limitiert, wobei die Mitgliedschaft stets nur von einem der 3 Hardwareprofile aus zeitgleich genutzt werden kann.

5.3.3

Hat ein Mitglied bereits 3 Hardware-Profile für seine Mitgliedschaft hinterlegt und versucht nun ein 4. zu hinterlegen, erscheint in der Software eine Meldung, welches der verbliebenen 3 Profile das Mitglied stattdessen deaktivieren möchte. Diesen Vorgang kann das Mitglied grundsätzlich beliebig oft vornehmen, jedoch behält sich PLITCH-MD das Recht vor, bei Verdacht auf Missbrauch diese Option bis zur weiteren Klärung durch den Support zu sperren; in extremen Fällen kann der gesamte Zugang des Mitglieds zu Premium-Inhalten bis zur Klärung der Sachlage gesperrt werden.

5.4 Verbreitung von Inhalten

5.4.1

Die Verbreitung von Inhalten, welche das Mitglied durch seine Mitgliedschaft erlangt hat (Betaversionen, Premium-Cheats, etc.), ist verboten. Im Falle eines Verstoßes ist PLITCH-MD zur außerordentlichen Kündigung des Mitgliedsvertrages berechtigt.

5.4.2

Für einen Verstoß nach 5.4.1 ist das weder das Medium, noch die Art, die Reichweite, noch die Eigentümerschaft des Mediums, welches für die Verbreitung genutzt wurde, erheblich.

5.5 Beschränkung auf Singleplayer-Modi

5.5.1

Sämtliche von der PLITCH Inc. wie von PLITCH-MD erstellten Inhalte, die Auswirkungen auf Programme Dritter, insbesondere PC-Spiele, als Ziel haben, sind ausschließlich für den jeweiligen Singleplayer-Modus konzipiert und keinesfalls für die Anwendung in Multiplayer-Modi gedacht. Mit Verwendung der bereitgestellten Inhalte erklärt sich der Benutzer hiermit einverstanden, dies zu respektieren und gewissenhaft zu befolgen. Bereits der Versuch einer widersetzenden Anwendung der Inhalte auf Multiplayer-Modi gilt als Verstoß gegen diese AGB.

5.5.2

Bei Verstoß oder Verdacht auf Verstoß gegen 5.5.1 dieser AGB behält sich PLITCH-MD das Recht vor, das jeweilige Benutzerprofil bis zur Klärung der Sachlage zu sperren. Bei nachgewiesenem Verstoß behält sich PLITCH-MD weiter das Recht zur außerordentlichen Kündigung nach Maßgabe dieser AGB sowie die dauerhafte Sperrung des Benutzers vor.

5.6 Etikette und Support

5.6.1

PLITCH-MD behält sich vor, im Einzelfall den Support per Ticketsystem (und soweit zutreffend per E-Mail) zu beschränken oder ganz einzustellen, sofern ein Missbrauch des Ticketsystems in Form von Spam/Spamming oder durch sonstige unerwünschte Äußerungen, darunter insbesondere aber nicht abschließend, Werbung, Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda, (extreme) politische Ansichten oder (verbale) Verstöße gegen das Gesetz gegeben ist. Dies kann in besonderen Fällen auch ohne Verwarnung geschehen.

5.6.2

Bei wiederholter Zuwiderhandlung ist PLITCH-MD berechtigt, das Mitgliedsprofil zu sperren und einen etwaig bestehenden Mitgliedsvertrag gegebenenfalls außerordentlich zu kündigen.

6 FORENBESTIMMUNGEN FÜR (PREMIUM-)MITGLIEDER

6.1 Forenrichtlinien

6.1.1

PLITCH-MD ist berechtigt, für Mitglieder und Premium-Mitglieder verbindliche Forenrichtlinien für die PLITCH Webseite sowie Software aufzustellen. Die Forenrichtlinien enthalten insbesondere Regelungen zur zulässigen Nutzung und Verhalten in den jeweiligen Forenbereichen. Ferner zielen die Richtlinien darauf ab, die Verletzung von Rechten anderer Nutzer zu verhindern sowie geltendes Recht einzuhalten.

6.1.2

Die Forenrichtlinien können durch PLITCH-MD jederzeit geändert/angepasst werden.

6.2 Forenmoderatoren

Das Mitglied ist berechtigt, alle Forenbereiche jederzeit zu nutzen. Dabei erfolgt die Betreuung der Mitglieder durch die Forenmoderatoren und/oder andere registrierte Benutzer. Die Moderatoren sind berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes des Forums, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Forenrichtlinien nötig ist, Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten, anderenfalls kann es zu einer vorläufigen bis dauerhaften Sperrung des Accounts kommen (analog 2.2.2).

6.3 Nutzungsrechte an Nutzergenerierten Inhalten

6.3.1

Der Nutzer räumt PLITCH-MD, soweit für das Erbringen der vertraglichen Leistungen erforderlich, das Recht ein, die von ihm hochgeladenen bzw. eingestellten Inhalte für die Nutzung im Rahmen von PLITCH und den PLITCH-FOREN und auf den Endgeräten der Nutzer zu vervielfältigen, zu bearbeiten, soweit die Bearbeitung zur Konvertierung in ein für die Weiterverbreitung taugliches Dateiformat erforderlich ist, und öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und anderweitig öffentlich wiederzugeben, insbesondere, die Inhalte zum Abruf durch beliebige Dritte über das Internet bereitzuhalten. Darüber hinaus räumt der Nutzer PLITCH-MD insbesondere auch das Recht ein, beliebigen Dritten den Download der Inhalte auf ihre Endgeräte zu gestatten und dort bestimmungsgemäß zu nutzen, und den Dritten die hierzu erforderlichen Nutzungsrechte einzuräumen, sowie einzelne Inhalte oder Ausschnitte u. a. zu Vorschauzwecken für die Bewerbung der Leistungen der PLITCH-MD zu verwenden und die betreffenden Inhalte hierzu zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen bzw. sonst öffentlich wiederzugeben und Dritten die hierzu benötigten Nutzungsrechte einzuräumen.

6.3.2

Die vorstehende Rechteeinräumung gemäß Ziffer 6.3 erfolgt jeweils durch das Einstellen bzw. Hochladen eines Inhalts . Der Nutzer sichert PLITCH-MD zu, zur Einräumung von Nutzungsrechten in dem vorstehend aufgeführten Umfang berechtigt und in der Lage zu sein. PLITCH-MD ist berechtigt, von dem Nutzer Nachweise dafür zu verlangen, dass er über die erforderlichen Nutzungsrechte verfügt.

6.3.3

Soweit PLITCH-MD Nutzern die Möglichkeit einräumt eigene Inhalte zum Abruf für Dritte bereitzustellen, z.B. im Rahmen eines Diskussionsforums oder Chats, führt PLITCH-MD keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität oder Eignung für einen bestimmten Zweck durch. PLITCH-MD stellt lediglich die technische Plattform für die Veröffentlichung der von den Nutzern eingestellten Inhalte zur Verfügung. PLITCH-MD ist daher nicht verantwortlich für fremde Inhalte oder Inhalte, zu denen PLITCH-MD lediglich den Zugang vermittelt. Dies gilt auch für die unveränderte Zwischenspeicherung fremder Inhalte. PLITCH-MD weist den Nutzer darauf hin, dass PLITCH-MD Inhalte nur überprüft, sofern und soweit PLITCH-MD auf deren Rechtswidrigkeit hingewiesen wurde. PLITCH-MD fordert die Nutzer ausdrücklich auf, rechtswidrige Inhalte zu melden.

6.3.4

Der Nutzer erklärt und gewährleistet gegenüber PLITCH-MD, dass er der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von ihm eingestellten Inhalten ist, oder aber anderweitig berechtigt ist (z. B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Inhalte einzustellen.

7 HAFTUNG

7.1 Unbeschränkte Haftung

Unbeschränkt haftet PLITCH-MD für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet PLITCH-MD unbeschränkt bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

7.2 Beschränkte Haftung

Im Übrigen haftet PLITCH-MD bei leichter Fahrlässigkeit nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten). Kardinalpflichten sind solche Pflichten, die eine ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertrauen darf. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf bei Vertragsschluss vorhersehbare, in ihrer Art, Weise und Entstehung typische Schäden, welche durch Verwendung der von PLITCH-MD zur Verfügung gestellten Software entstehen können, umfasst jedoch eben nicht solche Schäden, die ein schadenbegründendes Zutun des Anwenders verlangen. Diese Haftungsbegrenzung gilt auch im Falle des Verschuldens von Erfüllungsgehilfen von PLITCH-MD.

8 WIDERRUFSRECHT

Wenn der Nutzer ein Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthaltsort oder Wohnsitz in der Europäischen Union ist, steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht nach Maßgabe folgender Widerrufsbelehrung zu:

8.1 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie MegaDev GmbH, Kistlerhofstr. 70-G88, 81379 München, payments@megadev.info, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

8.2 Widerrufsformular

Das Muster-Widerrufsformular können Sie hier herunterladen.

9 FREIWILLIGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE

9.1 Beschreibung

Für alle PREMIUM-Mitglieder bieten wir eine freiwillige, 20 tägige Rückerstattung mit dem Namen „Geld-Zurück-Garantie“ (GZG) an. Dieser Service kann nur einmalig und zwar im Rahmen der ersten PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT Bestellung genutzt werden. Das Angebot richtet sich darüber hinaus ausdrücklich nur an Neukunden, d.h. auch Kunden, die mehrere Mitgliedschaften abschließen können die GZG nur einmalig in Anspruch nehmen, falls sie mit unseren Produkten oder Inhalten nicht zufrieden sind. Die GZG gilt nicht für Premium-Mitgliedschaften mit Laufzeiten von weniger als 3 Monaten.

9.2 Inanspruchnahme der Geld-zurück-Garantie

Um die GZG in Anspruch zu nehmen muss über das Ticketsystem Kontakt zu PLITCH-MD aufgenommen werden. Dabei ist dem in den FAQ ausgewiesenen Prozess zu folgen. Im Falle einer Berechtigung zur GZG wir die bezahlte Kaufsumme vollständig auf die ursprüngliche Zahlungsmethode zurückerstattet und die Premium-Mitgliedschaft deaktiviert. Sollte keine Berechtigung zur GZG vorliegen wird eine etwaige Pausierung der Premium Mitgliedschaft wieder aufgehoben und der geschlossene Vertrag unbeachtet fortgesetzt.

10 URHEBER UND NUTZUNGSRECHTE

10.1 Nutzungsrechte

10.1.1

Unabhängig vom Status des Benutzers nach 1.2 ff. räumt PLITCH-MD für seine Inhalte ausnahmslos ein zeitlich auf die jeweilige Laufzeit beschränktes, nicht übertragbares Nutzungsrecht für den nicht kommerziellen Gebrauch ein. Premium-Mitglieder haben zudem ein zeitlich auf die Laufzeit begrenztes Nutzungsrecht auf die jeweiligen zusätzlichen Premium-Inhalte. Jegliche Weitergabe an Dritte, Verbreitung oder Veröffentlichung, sei es in digitaler oder verkörperter Form, ist im Rahmen der Normen des UrhG verboten.

10.1.2

PLITCH-MD behält sich vor, erst mit Eingang der vollständigen Zahlung entsprechende Nutzungsrechte einzuräumen.

10.1.3

Keinesfalls ist der Nutzer zur Entfernung von Urheberrechtsvermerken, Markenzeichen oder anderen Rechtsvorbehalten auf in oder an den erworbenen Inhalten berechtigt.

11 DATENSCHUTZ

PLITCH-MD erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds gemäß den Angaben in unserer Datenschutzerklärung, welche über die PLITCH Webseite abrufbar sind.

12 SCHADENSERSATZ

Hat PLITCH-MD nach diesen AGB das Recht, die Mitgliedschaft außerordentlich zu kündigen und macht PLITCH-MD von diesem Recht Gebrauch, so hat das Mitglied kein Recht auf Rückforderung (anteiliger) Beiträge. PLITCH-MD bleibt die Geltendmachung eines Schadens vorbehalten.

13 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

13.1 Änderungen dieser AGB

PLITCH-MD behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu erweitern, sofern dies erforderlich ist und den Nutzer nicht wider Treu und Glauben benachteiligt. Eine Änderung kann insbesondere notwendig sein, um Anpassungen an eine Änderung der Rechtslage vorzunehmen. Auch neu ergangene Gerichtsentscheidungen gelten als Änderung der Rechtslage. Änderungen und Fortentwicklungen von PLITCH können ebenso eine Änderung oder Ergänzung der Nutzungsbedingungen notwendig machen.
Die Änderungen werden wirksam, wenn PLITCH-MD auf die Änderungen hinweist, das Mitglied die Änderungen zur Kenntnis nehmen kann und diesen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Im Fall eines Widerspruchs ist PLITCH-MD berechtigt, den Mitgliedsvertrag zum jeweiligen Monatsletzten zu kündigen.

13.2 Aufrechnungsverbot

Das Mitglied darf nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

13.3 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übrige Bestimmungen unberührt.

13.4 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Kaufrechts und des CISG.

13.5 Download dieser Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen können unter unter dem Menüpunkt AGB auf www.PLITCH.com heruntergeladen werden.

13.6 Online-Streitbeteiligung

13.6.1

Die Kommission der Europäischen Union stellt eine Internetplattform zur Online-Streitbeilegung zur Verfügung (sog. OS-Plattform). Die OS-Plattform dient als Möglichkeit der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten bezüglich vertraglicher Pflichten aus Online-Kaufverträgen oder Verträgen zwischen Verbrauchern und Unternehmern mit Wohnort/Sitz in der Europäischen Union. Die Plattform kann über Betätigung des folgenden Links aufgerufen werden: https://ec.europa.eu/consumers/odr

13.6.2

PLITCH-MD ist nicht dazu bereit an einer solchen außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus Verträgen mit unseren Kunden ergeben, auch nicht nach dem VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz) teilzunehmen.

München, Mittwoch, 2. September 2020

Unsere Website verwendet Cookies, um Deinen Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.