Ach, könnte man nur in Italien leben. Dort haben die Schüler nämlich ganze 13 Wochen Sommerferien. Wir hingegen müssen uns mit mageren 6 begnügen. Und die sind nun schon wieder in fast allen Bundesländern zu Ende. Doch lernen kann auch Spaß machen und bevor du deine Augen verdrehst: Wir meinen keine langweilige Lernsoftware, sondern richtige Games.

Statt Geschichtsbücher zu wälzen, empfehlen wir dir, an deren Stelle deinen Spaß in akkuraten Historienspielen zu suchen. Der Vorteil dabei ist, dass Geschichte durch sie lebendig und für dich greifbar wird. Wenn man etwas stur auswendig lernt, hat man es meist nach ein paar Wochen wieder vergessen. Spätestens nach der Klausur oder Leistungskontrolle, wenn die Informationen nicht mehr gebraucht werden.

Die Spiele, die wir dir heute vorstellen, gelten als die besten im Genre und werden von Spielern und Kritikern gefeiert. Der Spaß ist garantiert und ganz nebenbei wirst du zum Geschichtsprofi. Übrigens zeigen wir dir auch, wie du in ihnen spicken kannst, ohne dass dir ein Lehrer eine 6 einträgt.


1) Europa Universalis IV

Den Anfang macht ein moderner Klassiker, der bis heute eine schier endlose Zahl an DLCs spendiert bekommen hat. Entwickler Paradox macht eben keine halben Sachen. In Europa Universalis IV kannst du aus hunderten von Nationen auswählen und dein Reich zu einer Weltmacht emporschwingen. Du beginnst vor dem Renaissance Zeitalter. Das reguläre Ende ist dann zum Zeitpunkt der Revolution.

Doch die meisten Spielerreiche gehen schon eher zu Grunde, da der Zufall und deine Gegner in Europa Universalis IV gnadenlos sind. Vom Bürgerkrieg über Attentate auf deine Monarchen bis hin zum Verlust der Blutlinie können dir eine Menge Szenarien den Garaus machen.

Um dem entgegenzuwirken und den Lauf der Jahrhunderte zu überstehen bietet dir PLITCH deshalb nützliche Cheats. So kannst du etwa die Stabilität deines Reiches, dein Prestige oder dein Militär individualisieren. Auch zusätzliches Gold lässt sich generieren.

Das Spiel ist von der USK ab 6 Jahren freigegeben. Aufgrund seiner Komplexität und der Vielzahl an Systemen empfehlen wir es aber erst ab der fünften Klasse. Zumal du sowieso erst dann Geschichtsunterricht hast und die Vorzüge des Spiels auch in der Schule nutzen kannst.

Diejenigen unter euch, die etwas über die frühe moderne europäische Geschichte lernen wollen, werden von diesem Spiel am meisten profitieren. Du erfährst mehr über Religionskriege, große Entdeckungen und wissenschaftliche Revolutionen - dein Geschichtslehrer und deine Mitschüler werden sicher beeindruckt sein!


2) A Total War Saga: Troy

In A Total War Saga: Troy wird Rundenstrategie mit Action verknüpft. Du spielst als einer von acht Helden, die auf tatsächlichen griechischen Sagen basieren und musst dein jeweiliges Land zum Sieg führen. Der Titel ist ab 12 Jahren freigegeben und stammt von denselben Entwicklern, die auch schon die fantastische Hauptreihe von Total War auf die Bildschirme brachte.

Historisch gesehen ist das Spiel im 13. bzw. 12. Jahrhundert vor Christus angesiedelt. Wie auch bei den anderen Total War Spielen triffst du auf der Weltkarte rundenweise strategische Entscheidungen. Die eigentlichen Schlachten kannst du dann entweder automatisch schlagen lassen, oder - was natürlich noch viel besser ist - du fechtest sie selbst in Echtzeit aus.

Der Trojanische Krieg ist ein Ereignis, das man sich aus heutiger Sicht nur schwer vorstellen kann. Dieses Spiel hilft dir, die damaligen Ereignisse besser zu verstehen. Lerne mehr über Achilles, Hektor, Menelaos und andere wichtige Persönlichkeiten und bestehe deinen nächsten Geschichtstest!

Um dir deine Eroberungsfeldzüge zu erleichtern, kannst du mit unseren PLITCH Cheats nachhelfen und zum Beispiel deine Goldreserven erhöhen, Rohstoffe farmen oder deinem Helden bessere Stats verpassen. Ein Hardcore-Modus ist aber auch möglich. Verringere zum Beispiel deine Nahrungsmittel, um den Schwierigkeitsgrad manuell zu erhöhen und dir deine persönliche Challenge zu kreieren.

Mittlerweile sind sogar bereits 6 DLCs für das 2021 erschienene Spiel rausgekommen, die dir weitere historische Inhalte liefern und dich die Geschichte rund um den trojanischen Krieg noch detaillierter erleben lassen.


3) Total War: Three Kingdoms

Wie auch der zweite Titel in unserer Liste stammt auch Total War: Three Kingdoms von Creative Assembly. Die waren bisher bei allen Total War Spielen federführend und haben ihre Formel mittlerweile zur Perfektion getrieben. Rundenstrategie und ökonomische sowie diplomatische Entscheidungen bestimmen die Weltkarte und in den Schlachten darfst du in Echtzeit deine Soldaten befehligen und zum Sieg führen.

In deiner nächsten Prüfung geht es um das alte China? Dann ist Three Kingdoms genau das Richtige für dich, denn es spielt im China des Jahres 190 nach Christus. Mit der Unterstützung von 12 legendären Kriegsherren ist es deine Aufgabe, Gefolgsleute zu rekrutieren und das zerrissene Reich unter deiner Führung zu vereinen. Lerne mehr über die größten Legenden Chinas und das Guanxi-System, während du legendäre Sehenswürdigkeiten wie die Chinesische Mauer bestaunst.

Wie alle Total War Spiele ist es ab 12 Jahren freigegeben und fordert nicht nur dein militärisches, sondern auch dein diplomatisches und wirtschaftliches Geschick. Denn nur auf militärischem Weg lässt sich der Sieg nicht erringen. Auch die große Politik und deine ökonomische Stärke spielen eine Rolle. Allen genannten Punkten kannst du übrigens mit unseren PLITCH Cheats auf die Sprünge helfen und dir die Eroberung Chinas somit vereinfachen.


4) Age of Empires IV

Kaum ein Strategiespiel wurde so lange erwartet und ersehnt wie Age of Empires IV. Schließlich lag der Vorgänger schon über ein Jahrzehnt zurück und die Definitive Editions der Teile 2 und 3 waren zwar hervorragende Remasters, konnten den Hunger auf neues AoE Futter aber nur bedingt stillen.

Was den historischen Hintergrund angeht, kannst du in AoE 4 aus mehreren Kampagnen wählen. Dir steht das Jahr 1066 zur Verfügung, in dem der Normanne Wilhelm England überfällt oder der Hundertjährige Krieg zwischen England und Frankreich. Du kannst aber auch den Aufstieg des mongolischen Imperiums vom Jahr 1.000 bis 1.500 nach Christus nachspielen oder dich für die Entstehung Russlands entscheiden.

Jede Kampagne ist einzigartig und verknüpft die Gegebenheiten der jeweiligen Epoche mit den typischen Age of Empires Stärken: Einem befriedigenden Aufbaupart, der dich wunderschöne und blühende Städte errichten lässt. Kämpfen, die nicht unübersichtlich werden und ein gewisses militärisches Geschick erfordern. Und die Entdeckung neuer Technologien, um in neue Zeitalter zu gelangen.

Dieses Spiel ist also perfekt für alle, die ein breites Wissen über verschiedene historische Themen benötigen. Egal, ob dich dein Lehrer nach Wilhelm dem Eroberer fragt oder danach, was zwischen 1337 und 1453 passiert ist - du wirst alle Antworten haben!

Mit unserem PLITCH Trainer stehen dir übrigens ganze 24 Cheats zur Verfügung, mit denen du die Kampagne oder das freie Spiel ganz auf deine Bedürfnisse abstimmen kannst. Damit wird deine Partie noch individueller.


5) Crusader Kings III

Den Spitznamen des fünften Titels in unserer Liste verkneifen wir uns mal. Doch nur so viel: Das Einheiraten in Bekanntenkreise und das Verheiraten von Verwandten spielt in Crusader Kings III eine große Rolle. Wie auch Europa Universalis IV stammt das Spiel aus dem Hause Paradox, ist aber - glücklicherweise - nicht ganz so komplex. Damit ist es gerade für Einsteiger ins Globalstrategie-Genre eine gute Wahl.

Doch mit "nicht ganz so komplex" ist natürlich nicht gemeint, dass es simpel wäre. Von 867 bis 1453 nach Christus führst du das von dir gewählte Reich durch die Irrungen und Wirrungen der Geschichte. Dabei spielt der Glaube deines Volkes oder deiner Völker eine Rolle, aber auch die Fähigkeiten deiner Blutlinie. So manche Partie ist schon frühzeitig zu Ende gegangen, weil Nachfahren starben oder Intelligenz nicht weitervererbt wurde.

Crusader Kings III, welches von der USK ab 12 Jahren freigegeben wurde, gibt dir keine Story in Form einer gescripteten Kampagne vor. Stattdessen schreibst du deine eigene Geschichte und gerade das Kopfkino kommt bei folgenden Szenarien richtig in Gang: Deine Frau betrügt dich mit einem befreundeten König, während du dessen Tochter an deinen Sohn verheiratet hast, der aber nur aufgrund ihrer genetischen Vorzüge mit ihr zusammen ist und sie später umbringen lässt, um ihre Zofe zu ehelichen. Und nein, das haben wir uns nicht ausgedacht. Genau so etwas kann in dem Spiel passieren.

Mit Hilfe unserer PLITCH Cheats kannst du übrigens dafür sorgen, dich voll und ganz auf die spaßigen Aspekte des Spiels zu konzentrieren und den zugegebenermaßen enorm hohen Schwierigkeitsgrad etwas dämpfen.

Du brauchst also keine Angst vor deiner Geschichtsprüfung über das Mittelalter zu haben - Crusader Kings III führt dich durch diese Zeit und lässt dich alles aus erster Hand erleben. Außerdem bekommst du eine Vorstellung davon, wie die Weltkarte und die Ländergrenzen damals aussahen - wie cool ist das denn?


Geschichte war noch nie so spannend!

Gaming ist nicht nur eine unterhaltsame Art, deine Freizeit zu verbringen. Es hat viele Vorteile, die dir vielleicht gar nicht bewusst sind, wie zum Beispiel, dass es dir mühelos nützliche Informationen für die Schule und das Leben vermittelt.

Wie du wahrscheinlich gerade gemerkt hast, lehren dich die Spiele in dieser Liste Aspekte der Geschichte, ohne dass es sich überhaupt wie Lernen anfühlt. Das ist die beste Art des Lernens, denn es passiert ganz automatisch, während du spielst, und wenn du dich auf das Spiel einlässt, wirst du dir bestimmt das eine oder andere merken.

Anstatt Jahreszahlen oder die Titel und Namen von Herrschern auswendig zu lernen, kannst du in den fünf von uns vorgeschlagenen Spielen bestimmte historische Situationen selbst erleben. Sie erleichtern dir sogar das Fach Geografie, denn viele dieser Spiele enthalten eine Europakarte. Wenn du nach einem dieser Spiele süchtig wirst, brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben, denn Spielen ist gleich Lernen für die Schule.

Und mit unseren PLITCH Cheats und Trainern ist es sogar möglich, diese komplexen Spiele anzupassen, um das bestmögliche Spielerlebnis aus ihnen herauszuholen. Schließlich zählt auch hier das Wissen, das du erlangst, und wenn du nicht weiterkommst, wirst du keine weiteren Erkenntnisse über die Geschichte gewinnen. Es gibt also keinen Raum für Frustration aufgrund der Schwierigkeit eines Spiels. Mit unseren PLITCH Codes kannst du eine perfekte Lernumgebung schaffen und vielleicht wird Geschichte sogar zu deinem Lieblingsfach.

Happy Gaming!