Manchmal sind Spiele eben kein Kinderspiel, sondern knackschwer. Und das obwohl sie eine niedrige Alterseinstufung haben. Dank PLITCH muss man trotzdem nicht die Maus aus der Hand legen. Im heutigen Artikel wollen wir euch die besten Games für Kinder vorstellen und wie sie in ihnen auch mit einem niedrigen Skill-Level eine Menge Spaß haben können.

Außerdem haben Spiele für Kinder einen ganz besonderen Vorteil: Früher dachte man, dass Computerspiele einen eher negativen Effekt auf das Lernverhalten hätten. Oh, wie sehr man sich irrte. Denn das Gegenteil ist der Fall. Wenn ein Kind Spiele zockt, die auch für sein Alter geeignet sind, dann erhöht das die Hand-Augen-Koordination, das Problem-Lösungsverhaltung und die sprachliche sowie soziale Kompetenz. Unser Credo heißt also: Spiel dich schlau! Am besten mit den folgenden Games.


1) Stardew Valley

Dieses Spiel wurde von nur einer einzigen Person entwickelt und man sieht es ihm nicht an. Denn Stardew Valley hat einen süßen Pixellook, der absolut zum Niederknien ist. Außerdem steckt in dem Spiel Content für hunderte Stunden Spielspaß. Doch was macht man eigentlich im Game?

Nun, wie im geistigen Vorgänger (Harvest Moon aus dem Hause Nintendo) erbt man einen Bauernhof und darf ihn nach eigenem Gutdünken bewirtschaften. Man kann Felder bestellen und Pflanzen anbauen, Tiere züchten, Scheunen und Ställe bauen und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. So ist es zum Beispiel auch möglich, eine Person aus dem benachbarten Dorf zu heiraten.

Und das ist noch längst nicht alles. Auch die Erkundung von Höhlen und Dungeons sowie Erzabbau gehören zu den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten. Außerdem kann man sein Glück als Angler versuchen oder durch die Lande ziehen und seltene Blumen pflücken. Mit anderen Worten: Tu, was du willst und worauf du Lust hast

Das Spiel ist übrigens ab 6 Jahren freigegeben und kann damit vom Grundschüler bis zum Greis gespielt werden. Und tatsächlich erstreckt sich die Playerbase auch nicht nur auf ein bestimmtes Alter. Stardew Valley zockt einfach jeder!

Die PLITCH Codes zu Stardew Valley lassen übrigens keine Wünsche offen. Mit ihnen kann man den Spieldurchlauf genauso individuell gestalten wie den eigentlichen Bauernhof. Hier nur ein paar Beispiele: Das eigene Geld erhöhen, Items aufwerten, in den Gottmodus schalten, Laufgeschwindigkeit oder Magnet-Radius erhöhen - dank PLITCH stehen euren Kindern alle Türen offen. Außerdem könnt ihr in unserem Forum verschiedene Beiträge finden, die euren Kindern das Spiel sicher erleichtern werden – egal, ob sie Tipps zum Spielstart oder zu den Themen Geld verdienen und Angeln brauchen. 


2) Crash Bandicoot 4: It’s About Time

Auch das nächste Spiel in unserer Liste hat eine FSK 6. Und wie schon Stardew Valley wird es trotzdem von so ziemlich allen Altersklassen gezockt. Schließlich kennen wir alten Hasen noch die Vorgänger, die wir fleißig auf der PlayStation 1 gespielt haben und sind natürlich neugierig, wie sich unser Crash Bandicoot entwickelt hat.

Doch auch wer noch nie etwas von dem niedlichen Beuteldachs gehört hat, wird in Crash Bandicoot 4: It's About Time auf seine Kosten kommen. Denn das Spiel steht super für sich alleine und transportiert das Jump'n Run Gameplay perfekt in die heutige Zeit. Auch grafisch kann sich das recht umfangreiche Abenteuer sehen lassen.

Im Kern ist CB4 ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem man gekonnt springt, ausweicht, Items einsammelt und kleinere Feinde unschädlich macht. Und obwohl die Sprungpassagen richtig Laune machen, so sind sie dennoch extrem tricky. Deswegen schlagen wir von PLITCH euch vor, euren Kindern ein paar nützliche Cheats zur Seite zu stellen.

Mit den PLITCH Codes entgehen eure Kinder in Crash Bandicoot 4 nervigen Frustmomenten. Denn eines kannst du uns glauben: Kurz vor Levelende einen komplizierten Sprung nicht zu schaffen, während man nur noch ein Leben hat ist ein Moment, den wir mit niemanden teilen wollen. Deswegen kann man dank uns nicht nur die Zahl der verfügbaren Sprünge sowie die Charaktergröße anpassen, sondern auch in den Godmode schalten und das Level ohne Probleme absolvieren.


3) Lego Marvel

Okay, das ist jetzt gecheatet, denn unser drittes Spiel sind eigentlich drei Spiele. Aber was sollen wir sagen? Mit Cheating kennen wir uns halt aus! Aus dem Hause Lego Marvel erschienen nämlich die sehr spielenswerten: Lego Marvel Super Heroes sowie dessen Nachfolger Lego Marvel Super Heroes 2 und natürlich die Lego Marvel's Avengers.


Lego Marvel Super Heroes

Alle drei Games haben eine FSK 12 und bitte liebe Eltern, fallt nicht auf den alten Trick herein: "Aber mein Kumpel ist 6. Ich bin 6. Zusammen sind wir 12. Das muss man SO rechnen."


Lego Marvel Super Heroes 2

Im Kern sind die Spiele wie alle Lego Games aufgebaut. Man läuft herum, sammelt Items ein, löst kleine Rätsel, bekämpft aus Legoblöcken bestehende Feinde und erlebt eine witzige und interessante Story. Dank PLITCH kann man für alle drei Spiele so viele Missionssteine farmen wie man willst oder seinen Avatar in den Godmode versetzen und nach Lust und Laune durch die Legos schnetzeln.


Lego Marvel's Avengers

Außerdem sind für jedes Spiel noch darüberhinausgehende Codes vorhanden, die das Spielerlebnis eurer Kinder verbessern. Schaut einfach unsere Seite zum jeweiligen Game an und holt euch, was ihr möchtet und was eure Kinder weiterbringt.


4) Kingdom Hearts III

Wir bleiben in der Kategorie FSK 12. Viertes Spiel (bzw. je nach Lesart auch das sechste Game) ist Kingdom Hearts III. Und hier haben wir es mit einem waschechten RPG zu tun, welches seinen Vorgängern in Nichts nachsteht. Im Gegenteil sogar: Es macht vieles richtig, was Teil 1 und 2 noch ... nennen wir es "weniger richtig" gemacht haben.

Genau genommen kann man bei einem Spiel aus dem Hause Sqaure Enix immer bedenkenlos zuschlagen. Die Titel sind stets hervorragend und unserer Meinung nach der Inbegriff guter JRPGs. Wir sagen nur: Final Fantasy! Also eines muss man konstatieren: Wenn es einen Publisher mit einer tadellosen QA-Abteilung gibt, dann ist es Sqare Enix.

Und trotzdem kann man Kingdom Hearts III noch besser machen als es ohnehin schon ist. Nämlich mit unserem PLITCH Trainer. Gebt euren Kindern die Möglichkeit, ihr Mana zu erhöhen, in den Gottmodus zu schalten oder die Level und Skills ihrer Chars zu ändern. Die Menge unserer Codes ist genauso umfangreich wie die Gameplay-Elemente in Kingdom Hearts III... Na gut, wollen wir nicht übertreiben. Aber sie sind fast so umfangreich. Und bei einem solchen Spiel ist auch ein "fast" eine gigantische Menge.

Für alle, die es noch nicht wissen: Kingdom Hearts III ist dem Gameplay nach ein Action-Rollenspiel. Das heißt, dass man in Hack'n'Slash Manier mit einer Party durch die Lande zieht und platt macht, was platt gemacht werden muss. Außerdem erwartet eure Kinder eine epische Story mit ein paar netten Twists.


5) Kena – Bridge of Spirits

Wir erinnern uns noch als wäre es gestern gewesen, dass Kena - Bridge of Spirits auf der (leider nur) digitalen Gamescom vorgestellt wurde. Es liegt nicht in unserer Natur zu meckern, doch abgesehen von Squadrons gab es auf der Veranstaltung nicht viel interessantes Neues zu sehen. Doch dann kam Kena und die Menge tobte.

Wie das Spiel aussah bzw. wie es jetzt immer noch aussieht, ist der Oberhammer. Da wurde alles aus der neuen PlayStation 5 gekitzelt, was ging und auch wir PC-Spieler kommen voll auf unsere Kosten. Freigegeben ist das Action-Adventure ab 12 Jahren.

Falls du es noch nicht kennst, wollen wir auch nicht zu viel verraten. Doch im Kern spielt man ein kleines Mädchen, das in der Lage ist, die Seelen von Verstorbenen zu führen, damit sie ordentlich im Jenseits ankommen und dort friedlich für den Rest ihres Lebens ... äh, wir meinen natürlich für den Rest ihres Todes ... existieren können.

Mit der Hilfe unserer PLITCH Codes könnt ihr euren Kindern das etwas knifflige Gameplay erleichtern. Indem sie zum Beispiel deine Energie erhöhen, sich unsterblich machen (wie passend im Kontext des Spiels) oder Karma und Score hinzufügen können, macht das ohnehin tolle Spiel sogar noch mehr Laune.


Fazit

Manche Spiele sind eben doch ein Kinderspiel – zumindest, wenn mit PLITCH ein bisschen nachgeholfen wird. Wir sind gern eure Adresse Nummer 1, wenn es darum geht, eure Spielerfahrung oder die eurer Kinder zu individualisieren und zu verbessern.

Wir hoffen, dass in unserer Liste auch das richtige Spiel für dich oder deine Kids mit dabei war und wünschen ganz viel Spaß beim Zocken. Gerade für die Kleinsten unter uns, können Cheats eine echte Wohltat sein und überhaupt erst einen Zugang zu einem komplizierten Spiel bieten.

Schließlich hat das erste Fahrrad auch Stützräder, damit man die Bewegungen erstmal lernt. Unsere Cheats sind quasi die Stützräder für schwierige Games. Sobald du sie nicht mehr brauchst, schraubst du sie einfach wieder ab.

Happy Gaming!