Loot für die Welt 9 war ein voller Erfolg. Trotz der aktuellen Lage beteiligten sich dieses Jahr am 12. – 13. November über 9000 großzügige Menschen an der großartigen Spendenaktion und somit wurden insgesamt erstaunliche 334.710€ für verschiedene wohltätige Projekte gesammelt. Auch PLITCH unterstützte LFDW9 tatkräftig.


Loot für die Welt 9 Webseite

Was ist Loot für die Welt?

Loot für die Welt ist eine bunte Truppe aus deutschen Content Creatorn und Freunden, die einmal im Jahr zusammenkommt und ein 32-stündiges Programm auf die Beine stellt, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Dabei gibt es den Hauptstream auf Twitch, wo das LFDW-Team mit verschiedenen Shows und Challenges für Unterhaltung sorgt und einen Gaming Stream auf Youtube, wo unterschiedliche Video-Spiele zusammen gespielt werden.

Loot für die Welt Game Mode von PLITCH

Wir hatten dieses Jahr die große Ehre Loot für die Welt 9 mit zu sponsern und ließen uns noch etwas ganz Besonderes einfallen, um die LFDW9 Bude noch zusätzlich zum Beben zu bringen. Am Wochenende der Spendenaktion gab es für unseren Dying Light 2 Trainer zusätzlich den LFDW Game Mode, der allen PLITCHern kostenlos zur Verfügung stand.

Natürlich wurde der LFDW Game Mode auf dem YouTube Gaming Stream gleich ausprobiert. Mit dem erhöhten Schwierigkeitsgrad durch niedrigere HP, eine höhere Infektionsrate und niedrigerer Ausdauer wagten sich die mutigen Gamer an diese herausfordernde Challenge. Für zusätzlichen Nervenkitzel legten sie die Regel fest, dass für die Zombiejagd nur der Bogen als Waffe verwendet werden durfte. PLITCH lieferte hierzu die benötigte unendliche Munition.

Schau dir die komplette LFDW9 Dying Light 2 Challenge auf YouTube an.

Ein großes Lob und vielen Dank an das gesamte LFDW9 Team für eine super Show und die überaus gelungene Spendenaktion! Wir sind wirklich stolz, Teil einer so tollen Aktion gewesen zu sein!